logologo

Kontaktiere uns

TitelseiteBlogRotorblattlose Windkraft-Innovation macht Solarmodulen auf Hausdächern Konkurrenz

Rotorblattlose Windkraft-Innovation macht Solarmodulen auf Hausdächern Konkurrenz

2024-06-11

Eine neue, von einem Technologieunternehmen patentierte Windturbine ohne Rotorblätter hat 9 Millionen US-Dollar in der Finanzierungsrunde A erhalten, um die Markteinführung seiner innovativen Technologie zu beschleunigen. Laut dem Unternehmen kann die skalierbare, „unbewegliche“ Windturbine bei gleichen Kosten 50 Prozent mehr Energie erzeugen als Solarstrom auf dem Hausdach.


Es ist hauptsächlich für die Installation am Rand eines großen Daches, beispielsweise eines Wohnhauses, eines großen Einkaufszentrums, einer Fabrik oder eines Lagerhauses, vorgesehen und sollte der vorherrschenden Windrichtung zugewandt sein. Die Technologie nutzt Aerodynamik wie die Flügel eines Rennwagens, um den Luftstrom eines Gebäudes einzufangen und zu verstärken. Das System benötigt nur 10 Prozent der Fläche, die für Solarmodule benötigt wird, und erzeugt 24 Stunden am Tag Strom, solange der Wind weht.


Die Finanzierungsrunde wurde von Thornton Tomasetti geleitet, einem Energieforschungs-, Investitions- und Strategieunternehmen. Das Unternehmen gibt an, fast 11.000 Anfragen von mehr als 6.500 Unternehmen erhalten zu haben und verfügt derzeit über eine Pipeline von 400 qualifizierten Projekten. Die Kunden kommen hauptsächlich aus den Bereichen Industrie, Logistik, Automobil, Handel und Regierung.


Nach Angaben des Unternehmens ist das patentierte System optisch ruhig und praktisch geräuschlos, im Gegensatz zu herkömmlichen Windturbinen, die laut, optisch störend und gefährlich für Zugvögel sind. Darüber hinaus werden die platzsparenden Systeme im Gegensatz zu großen zentralisierten Onshore- und Offshore-Windparks auf Dächern montiert, wodurch der Strom näher an den Ort gebracht wird, wo er benötigt wird, und der Bedarf an teurer Fernübertragungsinfrastruktur verringert wird.


„Die dezentrale Energieversorgung ist ein wichtiges und zunehmend strategisches Element eines sich entwickelnden Energiemix“, sagt Maynard Holt, Gründer und CEO. „Wir glauben, dass Innovationen im Bereich der dezentralen Energie eine Schlüsselrolle spielen werden, um Unternehmen dabei zu helfen, ihren Bedarf an zuverlässiger, erschwinglicher Elektrizität und ihren Wunsch nach grüner Energie zu erfüllen.“


Jede Einheit wiegt knapp über 1.000 Pfund und kann Windgeschwindigkeiten von 120 Meilen pro Stunde standhalten. Sie kann auf Hurrikan-sichere Modelle aufgerüstet werden, die Windgeschwindigkeiten von bis zu 158 Meilen pro Stunde standhalten. Das Generatorsystem ist ein hochmodernes Rotor-/Statorsystem mit einem 5-kW-Permanentmagnetgenerator. Produktspezifikationen sind hier verfügbar.


Bei einer typischen Installation werden 10 oder mehr Einheiten angeschlossen, wodurch die Leistung auf einem 50-kW-Dach erhöht wird. Die Leistungsabgabe eines 50-kW-Systems mit zehn Einheiten variiert stark. Das Unternehmen gab an, dass es bei einer Dachhöhe von 16 Fuß und einer durchschnittlichen Windgeschwindigkeit von 4,5 Metern pro Sekunde etwa 20.000 kWh pro Jahr erzeugen würde, während dasselbe System mit 10 Einheiten auf einem 50 Fuß hohen Dach bei einer durchschnittlichen Windgeschwindigkeit von 8 Metern pro Sekunde mehr als 150.000 kWh pro Jahr erzeugen würde.


Das Unternehmen sagte, dass „die Preise denen kommerzieller Solaranlagen auf Hausdächern entsprechen“. Das Unternehmen plant, 2025 eine kommerzielle Lösung auf dem europäischen und nordamerikanischen Markt einzuführen.


Neben diesen Innovationen ist die Integration von Energiespeicherlösungen, wie sie beispielsweise von ACE-Batteries Netz-Energiespeichersysteme, können die Effizienz und Zuverlässigkeit von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien deutlich steigern. Diese C&I ESS-SystemFrau bieten robuste Energiespeicherlösungen, die für die Stabilisierung der Stromabgabe und die Gewährleistung einer konstanten Energieversorgung unerlässlich sind, insbesondere angesichts der Variabilität der Windenergie. Die Energie-Backup-Lösungauf sind für die Unterstützung verschiedener Anwendungen konzipiert, darunter kommerzielle, industrielle und Versorgungsprojekte, und passen perfekt zu den Anforderungen von dezentral Energiespeichersysteme. Durch die Integration dieser fortschrittlichen Speichertechnologien können Unternehmen ihre Energiestrategien weiter optimieren und sicherstellen, dass sie sowohl ihre Nachhaltigkeitsziele als auch ihren betrieblichen Energiebedarf effektiv erfüllen.

Teilen
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Kontaktieren Sie uns für Ihre Energielösung!

Bei Fragen steht Ihnen unser Experte gerne zur Verfügung!

Select...