logologo

Kontaktiere uns

TitelseiteBlog$100m Spent on Energy Upgrades

100 Millionen US-Dollar für Energiemodernisierungen ausgegeben

2024-01-15
Spannende Neuigkeiten! Die Bundesregierung hat gerade den Start der ersten Runde des bahnbrechenden Community Energy Upgrades Fund in Höhe von 100 Millionen US-Dollar angekündigt. Diese unglaubliche Initiative zielt darauf ab, Energieaufrüstungen für Gemeinschaftseinrichtungen in ganz Australien, wie öffentliche Schwimmbäder, Bibliotheken, Sportvereine und Gemeindezentren, zugänglicher und erschwinglicher zu machen.

Diese Modernisierungen werden nicht nur dazu beitragen, dass diese Einrichtungen ihren Energieverbrauch senken, sondern auch ihre Energierechnungen erheblich senken. Und das Beste daran: Dieser Fonds hat das Potenzial, über 200 Millionen US-Dollar für wirkungsvolle Upgrades freizusetzen, die in unseren Gemeinden einen großen Unterschied machen! In der ersten Runde dieses zweiteiligen Programms haben nun Kommunen im ganzen Land die Möglichkeit, sich um eine Kofinanzierung zu bewerben. Das bedeutet, dass sie zusätzliche finanzielle Unterstützung erhalten können, um diese Energiesanierungen zu verwirklichen. Stellen Sie sich vor, welche positiven Auswirkungen dies auf unsere Gemeinden haben wird und welche Einsparungen erzielt werden können!

 

Diese Zuschüsse sind speziell darauf ausgerichtet, kommunale Einrichtungen dabei zu unterstützen, ihren Energieverbrauch zu senken und die finanzielle Belastung durch Stromrechnungen zu verringern. Angesichts der Tatsache, dass Tausende von kommunalen, kulturellen und sportlichen Einrichtungen unter der Obhut örtlicher Behörden stehen und jedes Jahr rund acht Millionen Menschen versorgt werden, werden die Auswirkungen dieser Initiative weit und breit spürbar sein.

 

Räte aus allen Teilen des Landes können auf einmalige Zuschüsse in Höhe von 25.000 bis 2,5 Millionen US-Dollar zugreifen. Dadurch erhalten sie die Möglichkeit, in vielfältige Energiesparmaßnahmen zu investieren. Sie können beispielsweise veraltete Schwimmbadheizungen durch elektrische Wärmepumpen ersetzen, Batteriespeicher auf Sportplätzen integrieren oder Ladegeräte für Elektrofahrzeuge für ihre Gemeindeflotten installieren. Diese Maßnahmen kommen nicht nur der Umwelt zugute, sondern werden den Kommunen auf lange Sicht auch erhebliche Kosteneinsparungen bescheren.

 

Wenn Sie also ein Ratsvertreter sind und sich für die Reduzierung des Energieverbrauchs und die Senkung der Stromrechnungen einsetzen, ist dies Ihre Chance, einen echten Unterschied zu machen. Lassen Sie sich das nicht entgehen! Reichen Sie noch heute Ihre Bewerbungen für die erste Runde ein und nutzen Sie diese unglaubliche Gelegenheit. Aber denken Sie daran, die Frist endet am 30. April 2024, also handeln Sie schnell!

 

Lassen Sie uns gemeinsam eine grünere und nachhaltigere Zukunft für unsere Gemeinden schaffen. Bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil dieser transformativen Initiative!

Teilen
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Kontaktieren Sie uns für Ihre Energielösung!

Bei Fragen steht Ihnen unser Experte gerne zur Verfügung!

Select...