logologo

Kontaktiere uns

TitelseiteBlogNSW ist führend bei der Weiterentwicklung erneuerbarer Energien

NSW ist führend bei der Weiterentwicklung erneuerbarer Energien

2024-04-01

In einem beeindruckenden Beweis ihres Engagements für erneuerbare Energien hat die Regierung von New South Wales (NSW) kürzlich grünes Licht für zahlreiche Wind-, Solar- und Batterieprojekte im ganzen Bundesstaat gegeben. Diese Genehmigungen stellen einen bedeutenden Schritt zur Erreichung der Ziele der Regierung im Bereich der erneuerbaren Energien dar.

 

Eine neue Ära der erneuerbaren Energien

 

Im Jahr 2023 hat das Planungsministerium 18 große erneuerbare Projekte in NSW genehmigt. Zu diesen Projekten gehört der Bau von drei Windparks, sechs Solarparks und neun großen Batterieanlagen. Bemerkenswert ist, dass der Windpark Yanco Delta der größte Windpark Australiens ist und nach seiner Inbetriebnahme eine beeindruckende Kapazität von 1,5 Gigawatt aufweist.

 

Umfangreiche Energieerzeugung und geringere Emissionen

 

Nach Angaben der Regierung von New South Wales beläuft sich die kombinierte Erzeugungs- und Speicherkapazität dieser genehmigten Projekte auf insgesamt 7,6 Gigawatt. Zusätzlich zu dieser erheblichen Steigerung der Kapazität für erneuerbare Energien wird der Staat seine jährlichen Treibhausgasemissionen um beeindruckende 8,3 Millionen Tonnen reduzieren. Darüber hinaus wird erwartet, dass dieser Boom der erneuerbaren Energien über 3.000 Arbeitsplätze im Baugewerbe und im Betrieb schaffen wird, wovon vor allem regionale Gebiete profitieren werden.

 

Einen Meilenstein feiern

 

Penny Sharpe, die Ministerin für Klimawandel und Energie, lobte die genehmigten Projekte als bemerkenswerte Leistung und erklärte, dass NSW die Hälfte seines Ziels für die Erzeugung erneuerbarer Energien im Jahr 2030 und mehr als ein Viertel seines Ziels für die Langzeitspeicherung erreicht habe.<p >

 

Ein vielversprechender Ausblick

 

Die Dynamik der Entwicklung erneuerbarer Energien in NSW zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Derzeit befinden sich 29 weitere Projekte im Planungsprozess, und etwa 70 weitere werden voraussichtlich in Kürze Anträge einreichen. Um den Genehmigungsprozess weiter zu rationalisieren, hat die Regierung Richtlinienentwürfe veröffentlicht, die Windparks, Übertragung und die Aufteilung der Vorteile für die Gemeinschaft abdecken. 

 

Eine saubere und erfolgreiche Zukunft

 

Minister Sharpe bekräftigt das Engagement der Regierung für die Dekarbonisierung des Energienetzes, um sicherzustellen, dass die Zukunft von NSW mit sauberer und zuverlässiger Energie versorgt wird. Ihr Kollege, Planungsminister Paul Scully, betont die wirtschaftlichen Vorteile dieser Projekte, da sie den Einwohnern von New South Wales bezahlbare Energie bieten und Millionen in die regionale Wirtschaft fließen lassen.

 

Durch die groß angelegte Nutzung erneuerbarer Energien revolutioniert NSW die Energiebranche und gibt ein Beispiel für andere Regionen, dem es folgen kann. Mit einer robusten Projektpipeline und dem Engagement für eine nachhaltige Zukunft ist NSW auf dem besten Weg, ein florierendes Zentrum für erneuerbare Energien zu werden.

Teilen
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Kontaktieren Sie uns für Ihre Energielösung!

Bei Fragen steht Ihnen unser Experte gerne zur Verfügung!

Select...